Narrow your search

Library

ULB (6453)

KU Leuven (5670)

ULiège (5372)

UCLL (4550)

Odisee (4483)

VIVES - Brugge, Oostende (4471)

VIVES - Kortrijk, Roeselare, Tielt, Torhout (4446)

Thomas More Kempen (4415)

Thomas More Mechelen (4388)

UGent (3957)

More...

Resource type

book (9967)

periodical (1104)

dissertation (149)

object (105)

undetermined (60)

More...

Language

English (9284)

French (801)

Dutch (563)

German (427)

Undetermined (98)

More...

Year
From To Submit

2019 (121)

2018 (202)

2017 (248)

2016 (323)

2015 (342)

More...
Listing 1 - 10 of 11371 << page
of 1138
>>
Sort by

Periodical
Scandinavian journal of primary health care.
Year: 1988 Publisher: Stockholm, Sweden : London, UK : Almqvist & Wiksell Periodical Co., Informa Healthcare

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract


Periodical
Scandinavian journal of primary health care.
Year: 1988 Publisher: Stockholm, Sweden : London, UK : Almqvist & Wiksell Periodical Co., Informa Healthcare

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract


Book
Soigner (l')humain : manifeste pour un juste soin au juste coût
Authors: --- --- ---
ISBN: 9782810903962 Year: 2015 Publisher: Rennes : Presses de l'École des hautes études en santé publique,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Quatrième de couverture : "Le système de santé français est confronté à une crise multiforme : contraintes financières sans précédent, spécialisation et pression à la productivité des équipes... À cette approche quantitative s'ajoutent les exigences croissantes des patients en matière de qualité et de sécurité des soins et une montée en puissance des aspirations à plus de démocratie sanitaire. Tels sont les défis auxquels doit faire face l'offre de soins. Loin des discours incantatoires ou d'une vision « hors-sol?» du sujet, médecins, travailleurs sociaux, économistes de la santé, directeurs d'hôpital, personnalités de la santé publique et de l'éthique et chercheurs en sciences sociales livrent leur réflexion et explorent une nouvelle voie pour tenter de relever ces défis?l'humain. Ils proposent des solutions concrètes tirées des expériences de terrain de professionnels oeuvrant auprès des plus démunis dans les permanences d'accès aux soins de santé (PASS). Dans ces dispositifs, l'approche du soin s'adapte aux situations complexes et se révèle à la fois qualitative, performante et complémentaire du soin technique et spécialisé. À destination des professionnels et de toute personne intéressée par l'avenir de notre système de santé, ce manifeste rappelle que le soin ne peut être complet et efficace que s'il associe une composante humaine aux savoirs et à la technique. Plus qu'un slogan consensuel, Soigner (l') humain est une clé de développement de notre système de santé afin de penser le juste soin au juste coût."


Book
Gesund werden im Krankenhaus : Eine Frage der Passung zwischen subjektiven Erwartungen und angebotenen Widerstandsressourcen
Author:
ISBN: 3862264106 Year: 2009 Publisher: Herbolzheim : Centaurus Verlag & Media : Imprint: Centaurus Verlag & Media,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract


Book
E-Health-Ökonomie
Authors: ---
ISBN: 9783658107888 Year: 2017 Publisher: Wiesbaden : Springer Fachmedien Wiesbaden : Imprint: Springer Gabler,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Das Buch liefert einen umfassenden Überblick über das neue Forschungsgebiet E-Health-Ökonomie und zeigt den aktuellen Stand der Diskussion in Wissenschaft, Praxis und Politik auf. Gesundheitsökonomie, Gesundheitswirtschaft, Gesundheitsversorgung sowie ambulante, stationäre, sektorenübergreifende Versorgung und die Erstellung von Leistungen am Gesundheitsstandort der privaten Haushalte: E-Health ist heute und besonders in Zukunft, einhergehend mit weiteren technologischen Innovationen, von großer Bedeutung. Mit dem neuen E-Health-Gesetz findet das Buch den Bezug zur aktuellen politischen Auseinandersetzung und bietet mit seinen ökonomischen Artikeln einen Beitrag für die Diskussion um Nutzen und Mehrwert von Informationstechnologie in der Gesundheitswirtschaft. Praktiker und Wissenschaftler aus Medizin, Informatik und (Gesundheits-)Ökonomie sind genauso angesprochen wie alle weiteren Akteure, welche sich mit der Ökonomie des Einsatzes von IT in der Gesundheitswirtschaft beschäftigen. Lehrenden und Studierenden gibt das Buch einen umfassenden Überblick. Das Buch bietet sich aufgrund seiner Struktur als Gesamtlektüre genauso an wie die selektive Wahl einzelner thematischer Kapitel oder auch einzelner Beiträge der verschiedenen Autoren. Der Inhalt - Grundlagen E-Health-Ökonomie - E-Health in der Gesundheitswirtschaft - E-Health im System der Gesundheitsversorgung - Gesundheitsstandort privater Haushalt - Ambulante und stationäre Versorgung - Grundlagen der Evaluation von E-Health Die Herausgeber Stefan Müller-Mielitz ist Dozent für Medizinische Informatik und Geschäftsführer des IEKF Institut für Effizienz Kommunikation Forschung GmbH, Ibbenbüren mit den Schwerpunkten E-Health, Ökonomie und Assistive Systeme. Prof. Dr. Thomas Lux ist Inhaber der Professur „Prozessmanagement im Gesundheitswesen“ am Fachbereich Gesundheitswesen der Hochschule Niederrhein sowie Gründer und Direktor des Competence Center E-Health (CCeHealth).


Book
Digitale Transformation von Dienstleistungen im Gesundheitswesen I : Impulse für die Versorgung
Authors: --- ---
ISBN: 3658122587 Year: 2017 Publisher: Wiesbaden : Springer Fachmedien Wiesbaden : Imprint: Springer Gabler,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Das vorliegende Buch gibt Einblicke in den Entwicklungsstand zum Thema Digitalisierung im ambulanten Versorgungsbereich. Es werden Potenziale und Transformationsprozesse, die sich durch die Digitalisierung ergeben, aufgezeigt. In den einzelnen Beiträgen werden Herausforderungen und Lösungsansätze aus dem Bereich der Digitalisierung von Dienstleistungen von renommierten Autoren aufgegriffen und ausführlich dargestellt. Von besonderem Interesse ist der Sammelband daher sowohl für Praktiker als auch für Wissenschaftler. Der Inhalt Digitaler Gesundheitswettbewerb: Strategien, Geschäftsmodelle, Kompetenzanforderungen Cross Market Innovation: Erschließung neuer Dienstleistungsmärkte durch mHealth Digitalisierte Arzneimittelversorgung am Beispiel des bundeseinheitlichen patientenbezogenen Medikationsplans Medizinische Assistenzsysteme in der Prävention, Rehabilitation und Nachsorge – Ein Überblick zu aktuellen Entwicklungen Digitale telediabetische Versorgungssysteme – Effekte eines innovativen Therapiemanagements insulinpflichtiger Diabetiker Digitalisierte Gesundheitsnetzwerke mit Telemedizin: Produktive Netzwerkmedizin am Beispiel Schlaganfall Die Herausgeber Mario A. Pfannstiel, M.Sc., M.A., ist Fakultätsreferent an der Fakultät Gesundheitsmanagement und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Kompetenzzentrum „Vernetzte Gesundheit“ an der Hochschule in Neu-Ulm. Prof. Dr. Patrick Da-Cruz ist Professor für Gesundheitsmanagement an der Hochschule Neu-Ulm, wo er auch als Mitglied des Kompetenzzentrums „Vernetzte Gesundheit“ und Leiter des MBA Programms für Ärztinnen und Ärzte tätig ist. Prof. Dr. Harald Mehlich ist Dekan der Fakultät Gesundheitsmanagement an der Hochschule Neu-Ulm und Mitglied im Kompetenzzentrum „Vernetzte Gesundheit“. iv>.


Book
Erfolgsfaktor Strategisches Management, Controlling und Personal : Zukunft des Gesundheitswesens
Authors: --- ---
ISBN: 3862268551 Year: 2012 Publisher: Herbolzheim : Centaurus Verlag & Media : Imprint: Centaurus Verlag & Media,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Im dritten Band wurde die Mitarbeit der Studierenden durch qualitativ hochwertige Auszüge von Bachelorarbeiten deutlich ausgeweitet. Die Beiträge bilden eine große Bandbreite des ökonomischen Handelns in Betrieben und Institutionen der Gesundheitswirtschaft an praxisorientierten Beispielen ab. Sie sind ein Beleg für eine gute Ausbildung der Betriebe und eine engagierte Arbeit in der Lehre und in der wissenschaftlichen Entwicklung der Studierenden. Der Band enthält eine Arbeit zum Thema „Analyse des Einsatzes von Kodierfachkräften am Beispiel der Universitätsmedizin Mannheim“, welche eine Auszeichnung für eine der besten Bachelorarbeit an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim erhielt. Der wirtschaftswissenschaftlich Teil enthält Beiträge zum Thema Controlling und Risikomanagement, aber auch Dauerbrenner der betriebswirtschaftlichen Entscheidungen, beispielsweise das Thema Insourcing vs. Outsourcing. Der europarechtliche Teil beschäftigt eingehend mit der Griechenland-Pleite und fragt „Eurozone in der Dauerkrise – kann ein Staat einfach pleite gehen?“. Daneben werden viele aktuelle arbeitsrechtliche Entscheidungen ausgewertet wie etwa zum „Mobbing“, zur Änderungskündigung und zum Verzicht auf Kündigungsschutzklage.


Book
Systemimmanente Anreize im Pauschalierenden Entgeltsystem Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP) : Analyse am Beispiel der Behandlung der Alkoholabhängigkeit
Authors: --- ---
ISBN: 3658126582 Year: 2016 Publisher: Wiesbaden : Springer Fachmedien Wiesbaden : Imprint: Springer Gabler,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Dieses Fachbuch analysiert die Probleme, Risiken und Anreize des PEPP-Systems (Version 2015) anhand der Behandlung der Alkoholabhängigkeit. Dafür wurden über 1.300 Fälle des Evangelischen Krankenhauses Bielefeld aus dem Jahr 2014 verwendet. Zunächst wurden Fallgruppen erstellt für die Gruppen dann Parameter wie Verweildauer (VWD), PEPP-Kodierung, Erlöseinbußen durch Fallzusammenführungen und Fallerlöse ausgewertet. Ergänzend zu diesen Daten wurden Veränderungen der VWD, der Kodierung und zusätzliche Verlegungen zwischen G-DRG- und PEPP-System simuliert. So konnten Anreize zur Verkürzung der VWD bei paralleler Fallzahlsteigerung nachgewiesen werden. Patienten mit einem hohen pflegerischen Betreuungsaufwand sind „unlukrativ“, während stationäre psychotherapeutische Behandlungen positive Deckungsbeiträge ermöglichen. Komplizierte Fälle werden benachteiligt. Daneben konnten Anreize zur gezielten Verlegung zwischen G-DRG- und PEPP-System dargestellt werden. Der Inhalt Abrechnung vollstationärer Suchtbehandlungen Fragestellung, Hypothesen und Aufbereitung des Datenmaterials Deskriptive statistische Analyse des Datensatzes und der Fallgruppen Simulation der Auswirkungen von Veränderungen der Behandlungsparameter auf die Erlöse Stellungnahmen zu den Hypothesen Die Autoren Dr. med. H. Horter und Prof. Dr. M. Driessen sind Ärzte der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Bethel im Ev. Krankenhaus Bielefeld gGmbH (EvKB). Prof. Dr. Winfried Zapp lehrt Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Rechnungswesen, insbesondere Controlling im Gesundheitswesen, an der Hochschule Osnabrück.


Book
Betriebswirtschaftliche Grundlagen für Mediziner und medizinisches Fachpersonal
Author:
ISBN: 3658104708 Year: 2016 Publisher: Wiesbaden : Springer Fachmedien Wiesbaden : Imprint: Springer Gabler,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Dieses Lehrbuch vermittelt Grundkenntnisse im Bereich der Betriebswirtschaftslehre für praxisnah ausgebildete medizinische Fachkräfte, die Ärzte im Bereich der Verwaltung, Praxisorganisation, Administration und Leistungsabrechnung unterstützen. Zahlreiche Reformen innerhalb des Gesundheitssystems führen seit Jahren dazu, dass sich auch Praxen und Krankenhäuser mehr und mehr an den Bedürfnissen des Marktes orientieren müssen. Dies macht es für verwaltungsnah eingesetztes medizinisches Fachpersonal erforderlich, sich mit grundlegenden betriebswirtschaftlichen Vorgängen und Zusammenhängen auseinanderzusetzen. Im beruflichen Alltag stellt sich oft die Herausforderung Leistungen abzurechnen und mit Krankenkassen, Ärztekammern, Steuerberatern, Lieferanten und Patienten auch über wirtschaftliche Vorgänge zu kommunizieren. Selbst wenn eine Vielzahl der Aufgaben häufig delegiert werden kann, ist es dennoch erforderlich, über das notwendige Wissen zu verfügen, um die Ergebnisse oder angebotenen Konzepte zu überprüfen und zu bewerten zu können. Dieses Buch richtet sich an Mitarbeiter in Arztpraxen, Krankenhäusern und an Beschäftigte von Pflegeeinrichtungen, die Grundkenntnisse realitäts- und anwendungsnah erlernen möchten. Der Inhalt • Das Unternehmen - Abbild eines vitalen Organismus • Der Gesundheitsbetrieb als Unternehmen und seine Ziele • Marketing • Grundlagen des Rechnungswesens • Forderungsmanagement und Liquidität • Rechtsformen der Unternehmen • Steuern • Aufgaben und Wiederholungsfragen • Lösungen Der Autor Ado Ampofo unterrichtet in der beruflichen Weiter- und Fortbildung und lehrt an der Universität Koblenz-Landau Betriebswirtschaftslehre.


Book
Revitalizing Health for All : Case Studies of the Struggle for Comprehensive Primary Health Care.
Authors: --- ---
ISBN: 1487513887 Year: 2017 Publisher: Toronto : University of Toronto Press,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Listing 1 - 10 of 11371 << page
of 1138
>>
Sort by