Listing 1 - 10 of 72 << page
of 8
>>
Sort by

Book
Ingenieurholzbau : Grundlagen – Bemessung – Nachweise – Beispiele
Author:
ISBN: 3658141786 Year: 2017 Publisher: Wiesbaden : Springer Fachmedien Wiesbaden : Imprint: Springer Vieweg,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Die vierte Auflage des Buches ist vollständig überarbeitet und in Teilen erweitert worden, sie entspricht dem Stand des aktuellen Eurocode 5 (Holzbau), für die „kalte“ Bemessung der DIN EN 1995-1-1: 2010-12, seinem nationalem Anhang DIN EN 1995-1-1/NA: 2013- 08 und vielen weiteren zugehörigen ergänzenden nationalen und europäischen Normen, die die „alte“, zwischenzeitlich zurückgezogene und nicht mehr anwendbare nationale Norm DIN 1052, letzte Ausgabe 2008-12, ersetzen. Neu aufgenommen wurden das genauere Nachweisverfahren stiftförmiger metallischer Verbindungsmittel auf Abscheren nach Eurocode 5, Holzschrauben mit einem Gewinde über die gesamte Schaftlänge (Vollgewindeschrauben), Verbindungen mit stiftförmigen Verbindungsmitteln und Zwischenschichten, neue Wichten von Holz und Holzwerkstoffen, Durchlaufträger ohne und mit Gelenken sowie Aussteifungskonstruktionen bei abgewinkelten Biege- und Fachwerkträgern. Erweitert wurden der Brandschutz nach DIN EN 1995-1-2: 2010-12, der Holzschutz nach der zum Eurocode 5 gehörenden neuen nationalen Normenreihe DIN 68800, Ausgaben 2011/12, das Bemessungsbeispiel eines Endauflagers mit verstärkter Ausklinkung um dem Nachweis mit eingedrehten Vollgewindeschrauben. Berücksichtigt sind ebenfalls die wesentlichen neuen europäischen Produktnormen und nationalen Anwendungsnormen des Holzbaus, als Beispiele die DIN EN 14080: 2013-09 und DIN 20000-3: 2015-02 für Brettschichtholz und Balkenschichtholz. Der Inhalt Der Baustoff Holz.- Holzwerkstoffe.- Bauholz.- Brandverhalten und Brandschutzbemessung.- Dauerhaftigkeit, Holz- und Korrosionsschutz.- Geklebte Holzverbindungen.- Eigenschaften von Holzbaustoffen.- Grundlagen für Entwurf, Berechnung und Bemessung.- Einwirkungen und Lastannahmen.- Mechanische Holzverbindungen.- Verbindungen mit stiftförmigen metallischen Verbindungsmitteln, Dübeln besonderer Bauart und eingeklebten Stahlstäben.- Zimmermannsmäßige Verbindungen.- Nachweise für Zug, Druck, Biegung, Querkraft, Torsion, Pultdach-, Satteldach- gekrümmte Biegeträger, Ausklinkungen, Durchbrüche, Queranschlüsse, zusammengesetzte Bauteile, Anschlüsse, Stöße, Fachwerke und mit Theorie II. Ordnung.- Verformungsberechnungen._ Nachweise im Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit.- Aussteifung von Bauwerken und Bauteilen.- Berechnungs- und Bemessungsbeispiele. Die Zielgruppen Studierende der Fachbereiche Bauingenieurwesen und Architektur an Fachhochschulen und Universitäten sowie Bauingenieure und Architekten der Baupraxis Der Autor Prof. Dr.-Ing. Helmuth Neuhaus lehrte an der Fachhochschule Münster Ingenieurholzbau, Statik und Bauphysik.


Book
Stahlbau 1 : Bemessung von Stahlbauten nach Eurocode mit zahlreichen Beispielen
Authors: --- ---
ISBN: 383482058X Year: 2016 Publisher: Wiesbaden : Springer Fachmedien Wiesbaden : Imprint: Springer Vieweg,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Erfolgreiches Bauen setzt neben dem Wissen von Werkstoffeigenschaften sowie Korrosions- und Brandverhalten fundierte Kenntnisse in der Statik und Festigkeitslehre, aber auch eine gründliche Ausbildung in den wesentlichen Konstruktionsprinzipien der Stahlbauweise voraus. Das Buch widmet sich diesen Konstruktionsprinzipien und vermittelt das hierfür notwendige Grundwissen. Es werden die wichtigsten Konstruktions- und Bemessungsregeln für Träger, Stützen, geschraubte und geschweißte Anschlüsse sowie Fußpunkte behandelt. Neben der ausführlichen zeichnerischen Dokumentation der Konstruktionen werden in verständlicher und umfassender Weise die zugehörigen Nachweise in Form zahlreicher Berechnungsbeispiele dargestellt. Basis aller Berechnungen sind nun die neuen europäischen Normen (EC 3). Der Inhalt Werkstoffe, Ausführung und Schutz der Stahlbauten · Berechnung der Stahlbauten ·Verbindungstechnik · Zugstäbe · Hochfeste Zugglieder · Druckstäbe, Knicken und Biegedrillknicken von Stäben und Stabwerken · Stützen · Trägerbau · Literatur · Anhang · Formeln und Begriffe nach Eurocode Die Zielgruppen Studierende des Fachbereichs Bauingenieurwesen an Fachhochschulen und Universitäten, aber auch Praktiker des konstruktiven Ingenieurbaus. Die Autoren Professor Dr.-Ing. Wolfram Lohse, Beratender Ingenieur und Schweißfachingenieur, lehrte an der FH Aachen Stahl- und Verbundbau, Baustatik und Schweißtechnik. Er ist Prüfingenieur für Baustatik im Metallbau und bautechnische Nachweise im Eisenbahnbau. Professor Dr.-Ing. Jörg Laumann lehrt an der FH Aachen Stahl- und Verbundbau, ist Leiter des Instituts für Baustoffe und Baukonstruktion IBB der FH Aachen und Prüfingenieur für Baustatik. Gleichzeitig ist er als Beratender Ingenieur und in zahlreichen Stahlbauausschüssen tätig. Professor Dr.-Ing. Christian Wolf, Beratender Ingenieur und Schweißfachingenieur (IWE), lehrt an der HTW Dresden Stahl- und Verbundbau.


Book
Stahlbau : Grundlagen der Berechnung und baulichen Ausbildung von Stahlbauten
Author:
ISBN: 1283927276 3834886106 Year: 2013 Publisher: Wiesbaden : Springer Fachmedien Wiesbaden : Imprint: Springer Vieweg,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Vollständig überarbeitet erscheint die 4. Auflage im neuen Layout. Die zahlreichen Veränderungen seit der letzten Auflage machten es notwendig, zahlreiche Inhalte neu abzufassen, zu ergänzen und zu aktualisieren. Um den Umfang des Buches in Grenzen zu halten, waren Kürzungen unvermeidlich. Theorie und Konstruktion der wichtigsten Bereiche der Stahlbautechnik werden von den Grundlagen her entwickelt und durch viele Beispiele praxisbezogen erläutert. Das Buch ist aus Vorlesungen im Grund- und Vertiefungsstudium des Bauingenieurwesens entstanden. Der Inhalt wird zum Teil systematisch, zum Teil exemplarisch dargestellt. Für Konstrukteure und Statiker in den technischen Büros, der Beratenden Ingenieure und der Prüfämter enthält das Buch aufbereitete Berechnungsverfahren und Konstruktionsvorschläge in großer Zahl. Der Inhalt: Werkstoff Stahl/Werkstoffeigenschaften/Werkstoffprüfung – Elasto-statischer Festigkeitsnachweis – Elasto-statische Berechnung der Stabtragwerke – Plasto-statische Berechnung der Stabtragwerke – Stabilitätsnachweise (Knicken - Kippen - Beulen) – Verbindungstechnik I: Schweißverbindungen – Verbindungstechnik II: Schrauben- und Nietverbindungen – Verbindungstechnik III: Bolzenverbindungen und Augenlaschen – Verbindungstechnik IV: Sondertechniken – Ausgewählte Kapitel aus dem Stahlhochbau – Stahlleichtbau – Seile und Seilwerke – Türme und Maste – Stahlschornsteine – Ausgewählte Kapitel aus dem Stahlbrückenbau – Elasto-statische Biegetheorie, insbesondere für dünnwandige Stäbe – Elasto-statische Torsionstheorie, insbesondere für dünnwandige Stäbe – Anstrengungs- und Bruchtheorie Die Zielgruppe: In der Praxis tätige Ingenieure Der Autor: Universitäts-Professor i.R. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Christian Petersen.


Book
Holzbau : Wände — Decken — Bauprodukte — Dächer — Konstruktionen — Bauphysik — Holzschutz
Author:
ISBN: 3322801683 Year: 2005 Publisher: Wiesbaden : Vieweg+Teubner Verlag,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Mit mehr als 40 Jahren Berufserfahrung in Praxis, Lehre und Forschung erklärt der Autor umfassend die Möglichkeiten, den vielfältigen Anforderungen im modernen Holzbau gerecht zu werden. Die wesentlichen bauphysikalischen Grundlagen und Nachweise für die Bemessung von Holzbauteilen sind anschaulich erklärt. Besondere Aufmerksamkeit ist dem Feuchteschutz und aktuellen baulichen Holzschutz gewidmet. Umfangreiche Abbildungen und Beispiele dienen dem klaren Verständnis des komplexen Themas. Zahlreiche Leserzuschriften zeigen: Das Buch ist mit Inhalt und Struktur einzigartig und eine Besonderheit auf dem deutschsprachigen Buchmarkt.


Book
Leichtbau-Konstruktion : Berechnungsgrundlagen und Gestaltung
Author:
ISBN: 3658022728 Year: 2013 Publisher: Wiesbaden : Springer Fachmedien Wiesbaden : Imprint: Springer Vieweg,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Dieses Lehr- und Übungsbuch umfasst die Grundlagen des konstruktiven Leichtbaus im Fahrzeug- und Maschinenbau. Dabei wurde besonderer Wert auf eine praxisorientierte Darstellung gelegt, um der Ingenieurausbildung an Hochschulen passgenau gerecht zu werden. Ziel des Buches ist es, besondere Prinzipien und Analogien herauszustellen, um dem Leser geeignete Problemlösungsansätze an die Hand zu geben. Auf Grund der vielen Übungsbeispiele ist es sehr gut zum Selbststudium geeignet. Viele Hinweise zur praktischen Umsetzung lassen es auch für den Ingenieur zu einem verlässlichen Ratgeber werden. Für die 10. Auflage wurden einige Kapitel überarbeitet und Neuerungen zu Werkstoffen, integralen Bauweisen und Herstelltechnologien aufgenomen, sodass das Buch weiter den aktuellen Stand der Technik wiedergibt.  Der Inhalt Analog zu den in der Praxis auftretenden Bearbeitungsschritten wurde das Themenspektrum wie folgt strukturiert: • Konstruktive Fragestellungen und deren Umsetzung • Dimensionierung • Kriterien für die Werkstoffauswahl • Elastomechanische Phänomene • Leichtbauparameter typischer Werkstoffe • Langzeitnutzung bei statischer und dynamischer Belastung • Gezielte Strukturoptimierung und Strukturzuverlässigkeit Die Zielgruppen ·       Studierende technischer Fachrichtungen an Fachhochschulen und Universitäten ·       Ingenieure im Maschinen-, Geräte- und Fahrzeugbau, die einen schnellen Überblick über den modernen Leichtbau erwerben möchten ·       Teilnehmer an Kompaktkursen an Technischen Akademien Der Autor Dr.-Ing. Bernd Klein ist emeritierter Univ.-Professor an der Universität Kassel und leitete dort 28 Jahre das Fachgebiet Konstruktiver Leichtbau mit der Ausrichtung auf den Fahrzeugbau. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören Konstruktionsmethodik, Finite Element Methode, CAE und Betriebsfestigkeit.


Book
Holzfachkunde : für Tischler/Schreiner und Holzmechaniker
Authors: --- ---
ISBN: 3835190601 Year: 2006 Publisher: Wiesbaden : Vieweg+Teubner Verlag,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Der fachgerechte Umgang mit dem ökologisch bedeutsamen Werkstoff Holz steht im Mittelpunkt des Buches. Es verhilft zum optimalen Verständnis von Holzeigenschaften und -werkstoffen sowie deren Verarbeitung in der Praxis. Die vollständig überarbeitete 4. Auflage berücksichtigt dabei alle aktuellen Normen und Vorschriften. Neu sind die Kapitel Sitzmöbel, Tische, Einbauküchen, Montage- und Befestigungstechnik, Messebau, Service im Handwerk und didaktisch-methodische Anleitungen. Ein Lernfeldkompass und projektorientierte Aufgaben erleichtern das Lehren und Lernen mit diesem Fachbuch. ekz-Informationsdienst: Sehr empfehlenswertes Berufsschullehrbuch für Tischler/Schreiner und Holzmechaniker.


Book
Leichtbau-Konstruktion : Berechnungsgrundlagen und Gestaltung
Author:
ISBN: 383489155X Year: 2007 Publisher: Wiesbaden : Vieweg+Teubner Verlag,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Dieses Lehr- und Übungsbuch umfasst die Grundlagen des konstruktiven Leichtbaus im Fahrzeug- und Maschinenbau. Dabei wurde besonderer Wert auf eine praxisorientierte Darstellung gelegt, um der Ingenieurausbildung an Hochschulen passgenau gerecht zu werden. Es führt methodisch in die Arbeitstechniken und konstruktiven Fragestellungen ein. Ziel des Buches ist es, besondere Prinzipien und Analogien herauszustellen, um dem Leser geeignete Problemlösungsansätze an die Hand zu geben. Auf Grund der vielen Übungsbeispiele ist es sehr gut zum Selbststudium geeignet. Viele Hinweise zur praktischen Umsetzung lassen es auch für den Ingenieur zu einem verlässlichen Ratgeber werden. Der Inhalt Analog zu den in der Praxis auftretenden Bearbeitungsschritten wurde das Themenspektrum wie folgt strukturiert: • Konstruktive Fragestellungen und deren Umsetzung • Dimensionierung • Kriterien für die Werkstoffauswahl • Elastomechanische Phänomene • Leichtbauparameter typischer Werkstoffe • Langzeitnutzung bei statischer und dynamischer Belastung • Gezielte Strukturoptimierung und Strukturzuverlässigkeit.


Book
Holzbau : Grundlagen, Bemessungshilfen
Author:
ISBN: 3834895512 Year: 2008 Publisher: Wiesbaden : Vieweg+Teubner Verlag,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Dieses Lehrbuch behandelt die Bemessung von Holzbauteilen und Verbindungen nach der aktuellen DIN 1052. Die Änderungen, die sich aus dem Änderungspapier A1 zur DIN 1052 ergeben, sind bereits berücksichtigt und für den Anwender deutlich gekennzeichnet. In der 2. Auflage wurde eine Umstellung aller "zulässigen" Werte auf die sogenannten "charakteristischen" Werte bei der Bemessung vorgenommen, da diese Werte auch für weiterführende Berechnungen z.B. im Brandschutz relevant sind. Aufbauend auf dem neuen Sicherheitskonzept vermittelt der Autor die Grundlagen der Bemessung und erläutert Hintergründe in zahlreichen Bildern, Skizzen und Tabellen. 98 Beispiele erklären die Theorie praxisgerecht und verständlich. Die Lösungen zu diesen Beispielen sind im Lehrbuch Holzbau-Beispiele zusammengefasst.


Book
Wendehorst Bautechnische Zahlentafeln
Author:
ISBN: 3834886130 Year: 2012 Publisher: Wiesbaden : Vieweg+Teubner Verlag : Imprint: Vieweg+Teubner Verlag,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Die Bautechnischen Zahlentafeln, seit über 70 Jahren ein unentbehrliches Standardwerk für die Bautechnik, beinhalten den neuesten Stand der Normung und Technik. Für die 34. Auflage wurden die konstruktiven Kapitel vollständig überarbeitet und von der Struktur und dem Inhalt den Eurocodes angepasst. Neu aufgenommen ist das Kapitel: Bauen im Bestand aufgrund der besonderen Praxisrelevanz. Wichtige Neuerungen sind: – Bauphysik: Konsolidierung auf den Stand EnEV 2009 sowie weitreichende Aktualisierungen; – Lastannahmen: Eurocodes 0 und 1, sowie Brücken- und Erdbebenlasten nach DIN FB 101 bzw. DIN 4149; – Stahlbeton + Spannbeton, Neufassung auf der Basis von Eurocode 2, – Stahlbau/Verbundbau, Neufassung auf der Basis von Eurocode 3 und 4; – Holzbau, Neufassung auf der Basis von Eurocode 5; – Geotechnik, vollständige Überarbeitung auf der Basis von Eurocode 7; – Abfallwirtschaft, Einarbeitung der Neufassung der Deponieverordnung 2009. Der Inhalt Mathematik – Bauzeichnungen – Vermessung – Bauphysik – Schallimmissionsschutz – Brandschutz – Lastannahmen, Einwirkungen – Statik und Festigkeitslehre – Räumliche Aussteifungen – Mauerwerk und Putz – Beton – Stahlbeton und Spannbeton – Stahlbau – Holzbau – Bauen im Bestand – Glasbau – Geotechnik – Hydraulik und Wasserbau – Siedlungswasserwirtschaft – Abfallwirtschaft – Verkehrswesen   Die Zielgruppen Bauingenieure, Architekten, Techniker in Ausbildung, Studium und Praxis   Der Herausgeber Prof. Dr.-Ing. Ulrich Vismann, Fachhochschule Aachen, in Verbindung mit DIN Deutsches Institut für Normung e. V.


Book
Leichtbau-Konstruktion : Berechnungsgrundlagen und Gestaltung
Author:
ISBN: 3834899658 Year: 2009 Publisher: Wiesbaden : Vieweg+Teubner Verlag,

Loading...
Export citation

Choose an application

Bookmark

Abstract

Dieses Lehr- und Übungsbuch umfasst die Grundlagen des konstruktiven Leichtbaus im Fahrzeug- und Maschinenbau. Dabei wurde besonderer Wert auf eine praxisorientierte Darstellung gelegt. Es führt methodisch in die Arbeitstechniken und konstruktiven Fragestellungen ein. Ziel des Buches ist es, besondere Prinzipien und Analogien herauszustellen, um dem Leser geeignete Problemlösungsansätze an die Hand zu geben. Auf Grund der vielen Übungsbeispiele ist es sehr gut zum Selbststudium geeignet. Viele Hinweise zur praktischen Umsetzung lassen es auch für den Ingenieur zu einem verlässlichen Ratgeber werden. Die aktuelle Auflage enthält ein völlig neues Kapitel zur Strukturakustik. Der Inhalt Analog zu den in der Praxis auftretenden Bearbeitungsschritten wurde das Themenspektrum wie folgt strukturiert: • Konstruktive Fragestellungen und deren Umsetzung • Dimensionierung • Kriterien für die Werkstoffauswahl • Elastomechanische Phänomene • Leichtbauparameter typischer Werkstoffe • Langzeitnutzung bei statischer und dynamischer Belastung • Gezielte Strukturoptimierung und Strukturzuverlässigkeit.

Listing 1 - 10 of 72 << page
of 8
>>
Sort by